Biografiearbeit: in der Gesundheits-, Kranken- und by Monika Specht-Tomann

Posted by

By Monika Specht-Tomann

Biografiearbeit – der Schlüssel zu verborgenen Ressourcen! Biografiearbeit als ein tool in der Krankenpflege ebenso wie in der Altenpflege schärft den Blick für das Leben von Patienten oder Bewohnern und erleichtert einen ganzheitlichen Zugang zu ihren Bedürfnissen. Vorhandene Fähigkeiten werden aktiviert und verbessert. In der Krankenpflege werden so die Ressourcen der Patienten zur Gesundung genutzt. Bei alten Menschen wird die Lebensqualität verbessert. Mit zahlreichen Methoden und schrittweiser Anleitung zur Umsetzung sowie vielen Beispielen aus der Pflege- und Betreuungspraxis ist dieses Buch eine echte Unterstützung für alle, die mit alten und kranken Menschen arbeiten. Denn: Wer mehr über seine Patienten (und sich) weiß, kann besser helfen! In der 2. überarbeiteten Auflage wird spezifischer auf die Biografiearbeit mit bestimmten Patientengruppen eingegangen. Die demenzerkrankten Älteren und die psychisch erkrankten Menschen mehr Beachtung.

Für Pflegende in der Kranken- und Altenhilfe, für Ehrenamtliche und pflegende Angehörige eine brilliant Hinführung und Anleitung zur Erinnerungsarbeit.

Show description

Read Online or Download Biografiearbeit: in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege PDF

Best nursing books

Nurse's Toolbook for Promoting Wellness

The instruments and assistance you want to make wellbeing part of your daily nursing perform whereas many books have coated the theoretical elements of well being, just one source provides a true experience of what wellbeing appears like on the bedside: the Nurse's Toolbook for selling wellbeing . Compact and simple to exploit, this certain how-to consultant is full of wellness-oriented medical instruments and useful feedback, from educating dietary health to selling particular points of sufferers' health reminiscent of relocating and respiring good.

Nursing Home Administration: Fifth Edition

"This is an effective evaluate of the world of gerontology and is a wonderful advisor to raised perform in nursing domestic management. " --Doody's

Pharmacology

Listed here are a number of bankruptcy titles; Narcotices and Anagesics; Cardoactive Alkaloids; respiration Stimulants andd Antimalarials

Compassion Fatigue and Burnout in Nursing: Enhancing Professional Quality of Life

"[T]his is a phenomenal e-book and price the funding for either the amateur nurse who desires to proactively realize compassion fatigue and for the skilled nurse who's suffering from specialist caliber of lifestyles. "--Journal for Nurses in specialist improvement "An very good source for all degrees of nurses.

Additional info for Biografiearbeit: in der Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege

Sample text

1 · Ausnahmesituation Krankheit jede Erkrankung einen schweren Lebensstress dar. Diese Situation kann durch den Einsatz biografiegeleiteter Elemente entschärft werden (7 Kap. 1). 1 Seelische Reaktionen auf Krankheit Mag der primäre Zugang zu Krankheiten zwar auf der körperlichen Ebene liegen, verweist die Beobachtung erkrankter Menschen nur zu deutlich auf das Zusammenwirken von Körper, Seele und Geist. Krankheit ist nie nur eine körperliche Angelegenheit – sie trifft den Einzelnen mehr oder weniger deutlich in allen Dimensionen seines Lebens.

Geprägt werden sie von den vielen großen und kleinen Ereignissen des Lebens und geben diesen gleichzeitig Form und Farbe. «, diese Frage kann mit einer Fülle von Erinnerungen beantwortet werden, die aus der Vergangenheit stammen, in die Gegenwart münden und in die Zukunft weisen. Es sind Berichte von »stolzen« Daten, Siegen und Niederlagen, von Liebe, Leidenschaft, Enttäuschung, von Macht und Ohnmacht … Menschen wählen ihre Erinnerungen ganz gezielt aus, die sie zur Zeichnung ihrer Person verwenden.

Dies ist ein Ort der Fantasie, an dem die Gesetze von Raum und Zeit aufgehoben scheinen, und die Gedanken unsanktioniert jene Form annehmen können, die man ihnen schon immer geben wollte. Zeit und Geduld Im Mittelpunkt eines lebensgeschichtlichen Gespräches steht weniger ein bestimmtes Thema als vielmehr das Bemühen, die Geschichte des anderen, seine Ansichten, seine Schlussfolgerungen, seine Wünsche, Urteile und Sehnsüchte zu verstehen. Dieses Suchen nach Verstehen entspricht dem »Zähmen«, wie es Antoine de Saint-Exupéry in seiner Geschichte vom kleinen Prinzen so berührend beschrieben hat.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 14 votes